Loading...

Weihnachtssterne

Die Stars der Vorweihnachtszeit

Wo man den »Gloriette-Sorten« erhält
Gloriette Sorten sind absolute Neuheiten für das Jahr 2020. Ausgewählte Betriebe haben bereits große Kulturversuche gemacht und waren begeistert.
Poinsettien können Sie ab Ende November in Garten- und Fachhandel kaufen. Der Klassiker unter den Sternen ist und bleibt der elegante rote Weihnachtsstern. Er gehört nach wie vor zu den beliebtesten und meist gekauften Weihnachtsdekorationsartikel. Für besonderes Flair sorgen Weihnachtssterne in elegantem Weiß und cremefarbene Sterne. Mit den neuen Trendfarben Pink und Rosé oder gar zweifarbigen Sternen können Sie wahre Farbakzente setzen. Diese werden in den kommenden Jahren das Gloriette-Sortiment erweitern!
Holen Sie sich in unserer Weihnachtsstern-Bildergalerie Inspirationen und Deko-Tipps.

Wo die Weihnachtssterne ursprünglich herkommen
Poinsettien, so der botanische Name des Weihnachtssterns, stammen ursprünglich aus Mexiko, wo sie wild zu meterhohen Sträuchern heranwachsen. Anfang des 20. Jahrhunderts waren erstmals geschnittene Zweige wilder Weihnachtssterne als Weihnachtsblumen im Handel erhältlich. In den 50er Jahren gelangen schließlich erste Züchtungen der kompakten Topfsorten. Ständig wird an der Züchtung neuer Sorten gearbeitet, um die Eigenschaften wie Blühfreudigkeit und Robustheit zu verbessern und neue Farben zu kreieren.

Weihnachtssterne

Aus der großen Sortenvielfalt unseres Züchtungsprogramms wurden die besten Sorten selektioniert, die sich drei Jahre in Folge bewährt haben und unsere hohen Ansprüche erfüllen:

Simplicity

Einfache Kulturführung

Differentiation

Eigenschaften für unterschiedliche Kultur-Ansprüche

Innovation

Innovative Sorten

Sustainability

Nachhaltige Sorten